IZT

Impressum

International Zen-Temple
Berliner Zentrum
für koreanischen Seon
Buddhismus
gemeinnütziger e.V.

Oranienstraße 22
10999 Berlin
Deutschland

Vorsitzender:
Abt Ehrw. Zen-Meister
Young San Seong Do

Gerichtsstand:
Amtsgericht Charlottenburg
Nr. 19407 Nz

Verantwortlich für Inhalte
im Sinne des § 10 Para. 3
MDStV:
Ehrw. Zen-Meister
Young San Seong Do

Obwohl wir die Inhalte sorgfältig überwachen, übernehmen wir keine Verantwortung für externe Links oder die missbräuchliche und unerlaubte Verwendung unserer Inhalte.

HOME

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für den gemeinnützigen Verein International Zen-Temple e.V., Berliner Zentrum für koreanischen Seon-Buddhismus (nachfolgend: International Zen-Temple) und seine Webseite www.international-zen-Temple.de (nachfolgend: Webseite). Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes ist Nina Macher, die Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse erreichen können.

Der International Zen-Temple behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den geltenden Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Ziel des International Zen-Temple ist die Ausübung der Zen-Praxis und die Verbreitung der Lehre des Zen-Buddhismus. Er beschränkt den Aufwand für Kommunikation auf das notwendige Minimum.

Auf die Erhebung von personenbezogenen Daten wird weitgehend verzichtet. Mit ihnen wird nur umgegangen, um den Zweck des Vereins zu erfüllen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail, telefonisch oder per Post zur Verfügung stellen, etwa durch Übersendung einer Anfrage oder einer Kursanmeldung an uns, die Ihre persönlichen Daten enthält (erforderlich sind Vorname, Name und Anschrift, gerne auch E-Mail-Adresse und Telefonnummer), erfolgt dies stets freiwillig. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich - je nach dem, was Sie angeben - für die Abwicklung der Anmeldung zu Kursen (z.B. Zen-Intensivpraxis) gem. Art. 6 Abs. 1 b), c), f) DS-GVO sowie für die Abwicklung Ihres Beitritts zum Verein und der zwingend erforderlichen und sich unmittelbar aus der Satzung des Vereins ergebenden Zwecke verarbeitet.

Ihre personenbezogene Daten werden von uns zur Erledigung Ihrer Anfrage, zur Organisation des Kurses, zu dem Sie sich angemeldet haben usw. nur vorübergehend gespeichert. Danach werden Ihre Daten gelöscht, spätestens 6 Monate nach dem letzten Kurs, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Sollten Sie sich für eine Mitgliedschaft im Verein entscheiden und anmelden, werden Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert und nach Austritt gelöscht, ebenfalls spätestens 6 Monate nach dem Austritt.

Spenden an den International Zen-Temple erfolgen freiwillig, und zwar im Falle unbarer Spenden durch Überweisung auf unser Konto. Wir ziehen niemals Ihr Geld ein. Es ist nicht möglich, Zahlungen über unsere Webseite zu tätigen. Im Falle der Ausstellung von Spendenquittungen erfolgen die Angaben zu Vorname, Name, Adresse usw. aufgrund Ihrer freiwilligen Angaben. Diese Daten werden gem. Art. 6 Abs. 1 c) und f) DS-GVO für die Spendenquittung verarbeitet, wobei ein berechtigtes Interesse des International Zen-Temple besteht, wirksame, auf den Spender lautende Spendenquittungen auszugeben. Diese Daten sind bei uns nach Erteilung der Spendenquittung elektronisch nur ein Jahr weiter vorhanden, dann werden die elektronisch gespeicherten Daten gelöscht. Darüber hinaus sind die personenbezogenen Daten nur noch insoweit vorhanden, als es eine Liste von Spendern für die alle drei Jahre durch das Finanzamt durchgeführte Prüfung unserer Gemeinnützigkeit gibt (für die die Pflicht besteht, Listen mit Spendern vorzuhalten, die eine Spendenquittung erhalten haben). Diese Liste wird nur auf Papier in der Buchhaltung geführt und aufbewahrt. Die Papier-Listen werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten gilt als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben oder zu anderen als den angegebenen Gründen verwendet, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung hierzu, wie z.B. bei der oben genannten Vorlage der Spenderlisten an das Finanzamt bei Prüfung der Gemeinnützigkeit. Sie haben das Recht, eine etwaige erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit wieder zu widerrufen.

Welche Daten unser Provider verarbeitet, wenn Sie unsere Website besuchen

Die Webseite benutzt das durch unseren Provider angebotene SSL-Zertifikat. Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf unserer Webseite hinterlegten Datei wird durch unseren Serviceprovider protokolliert. Beim Besuchen unserer Webseite erfasst unser Provider Ihre IP-Adresse und speichert diese in Logfiles. Die IP-Adresse wird zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage lang gespeichert. Hostname und IP-Adresse des Nutzers werden in den Logfiles anonymisiert. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Es sind keine Tracking-Mechanismen eingebaut und es werden keine Webanalysedienste eingesetzt. Die Datenverarbeitung unseres Providers findet ausschließlich in Deutschland statt, d.h. er unterliegt vollständig den in Deutschland geltenden Vorschriften zum Datenschutz

Auf der Webseite werden darüber hinaus keine personenbezogenen Daten erhoben. Wir betreiben kein Kontaktformular und keinen Newsletter. Unsere E-Mail-Adresse ist nicht mit einem automatischen Link versehen. Mit den o.g. allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden insbesondere benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, sie zu optimieren sowie die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten.

Weitergehende personenbezogene Daten werden über unsere Webseite nur erfasst, wenn Sie dies über die Einstellungen Ihres Browsers ermöglichen. Der International Zen-Temple selbst verwendet keine Cookies. Wenn Sie die Anwendung von Cookies verhindern möchten, die möglicherweise durch den Serviceprovider verwendet werden, können Sie dies durch lokale Vornahme der Änderungen an Ihren Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten, tun. Wir weisen darauf hin, dass Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft und Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 15 DS-GVO und auf deren unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung gem. Art. 16 DS-GVO, soweit sie unrichtig bzw. unvollständig sind. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Löschung von personenbezogenen Daten

Die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt - soweit in dieser Erklärung an anderer Stelle nichts abweichendes geregelt ist - nach vollständiger Abwicklung des Vorgangs (dazu auch oben unter „Verarbeitung personenbezogener Daten“), wenn Sie die Einwilligung der Speicherung widerrufen, wenn der Zweck der Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO ein Recht auf Löschung der Daten. Daten für erforderliche Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke, zu denen wir insbesondere gesetzlich verpflichtet sind, sind von einem Löschungsverlangen nicht betroffen.

Bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, so werden Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der entsprechenden Fristen gespeichert, jedoch für andere Verwendungszwecke gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gem. Art. 20 DS-GVO, die Sie uns übermittelt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie habe außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 ) DS-GVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern nicht eine in Art. 20 DS-GVO benannte Einschränkung gegeben ist. Ferner haben Sie bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns zu einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gem. Art. 21 DS-GVO jederzeit gegen die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn wir können Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Widerruf einer
datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine etwa gewährte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (gem. Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DS-GVO) jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund einer gewährten Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

Beschwerderecht

Wir weisen Sie auf die Möglichkeit des Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde hin.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Webseite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte oder missbräuchliche Verwendung dieser durch Dritte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Unsere Webseite enthält keine Links zu externen Webseiten Dritter. Sollte diese Website durch einen Link in Webseiten Dritter weiterverbreitet werden, haben wir keinen Einfluss darauf, wie diese Dritt-Anbieter die IP-Adresse speichern. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Sämtliche Daten auf der Webseite werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung gesichert.

Urheberrecht

Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf unserer Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht durch den Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden die Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernt.

Widerspruch gegen Werbe-Mails an den
International Zen-Temple

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten des International Zen-Temple zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen.


Copypright © International-Zen-Temple | Oranienstraße 22 | 10999 Berlin | Germany
TOP